Pendel aus EdelsteinDer Umgang mit dem Pendel gehört zu den ältesten Entdeckungen der Menschheit. Im Pendeln liegt eine der natürlichsten Kräfte verborgen: Die Sensitivität des Menschen. Das Pendel wird – wie auch die Einhandrute und der Tensor – genutzt, um das Unterbewusstsein sichtbar zu machen.
Es gibt Hinweise, dass schon die Phönizier und Sumerer zu Lebzeiten Pendel anstelle eines Kompasses benutzen.  Wer das Pendel erfunden hat lässt sich heute nicht zurückverfolgen. Fakt ist aber, dass diese Kunst schon vor 6000 Jahren weit verbreitet praktiziert wurde. Auch heute wir das Pendel in vielen Bereichen des Lebens eingesetzt – sei es zum Austesten von Unverträglichkeiten, Strahlung oder bei Fragen zur allgemeinen Lebensberatung – das Pendel liefert Antworten.
So funktioniert Pendeln
Beim Pendeln kommt der Carpenter Effekt zum Einsatz: Unterbewusste, feinmotorische Bewegungsabläufe, bzw. Muskelzuckungen, lösen bestimmte Bewegungen beim Pendeln aus. Diese kann man sich zu Nutze machen, um Zugriff auf sein Unterbewusstsein zu bekommen. Wie bei allen sensitiven Testverfahren, beinhaltet die Pendeltechnik Handhabung und Haltung ebenso wie die richtige Fragestellung. Um die eigene Pendelfähigkeit zu entwickeln, sollten Sie daher möglichst viel üben und experimentieren. Die Einsatzbereiche sind vielfältig. Hilfestellungen bieten unter anderem Pendeltafeln, die vor allem im Bereich von Nahrungsmittelunverträglichkeiten zum Einsatz kommen. Pendeltafeln erleichtern die Pendelbefragung erheblich, da nicht nur geschlossene Ja-Nein-Fragen möglich sind, sondern eine Vielzahl von Antworten zur Verfügung steht.
Das richtige Pendel wählen
Grundsätzlich ist das „richtige Pendel“ Geschmackssache. Wer nur gelegentlich und für private Zwecke pendelt, für den ist ein Allroundpendel, zum Beispiel aus Edelstahl oder Kristallglas, geeignet. Edelstahlpendel verfügen zum Beispiel über ein durchschnittliches Gewicht von 12 bis 30 Gramm und sind damit gut geeingnet für den Einstieg. Mineralienpendel dagegen verfügen über eine starke Eigenschwingung und können für Pendelanfänger anfangs Ergebnisse leicht verfälschen. Jedoch bieten Sie über die Auswahl des  des verarbeiteten Edelsteins zusätzliche Eigenschaften, die das Pendel mitbringt. Eine große Auswahl an Pendeln finden Sie hier.
Menü