Ja-Nein-Fragestellung

Ja-Nein Fragestellung bei RutenDie mentale Fragestellung, bzw. Ja-Nein-Fragestellung kann zur schnellen und einfachen Klärung offener Fragen verwendet werden. Dabei richtet sich die Fragestellung an das Unterbewusstsein und die Intuition.

Wichtig bei der mentalen Arbeit mit der Einhandrute ist die richtige Fragetechnik: Stellen Sie nur Fragen die klar mit Ja oder Nein beantwortet werden können. Achten Sie darauf, dass Sie die Einahndrute locker in der Hand halten; vermeiden Sie Fehlerquellen! Diese können Ihre Ergebnisse fälschlich beeinflussen. Machen Sie den Kopf frei und konzentrieren Sie sich jetzt nur auf Ihre Frage. Die Einhandrute wird Ihnen antworten, wenn Sie Ihre Frage präzise in Gedanken stellen. Ein horizontaler Ausschlag bedeutet „Ja“, ein vertikaler Ausschlag dagegen „Nein“.

Hochwertige Einhandruten und Zubehör finden Sie bei uns im Onlineshop.

Menü